Die neue Holzbaurichtlinie kommt über die bekannten Vorurteile gegen Holz nicht hinweg

Koalition für Holzbau – Faktenpapier von Dipl.-Ing. Reinhard Eberl-Pacan

Holzbau ist politisch. Die Koalition für Holzbau ist eine Initiative für das nachhaltige Bauen mit Holz und lebt vom Engagement der teilnehmenden Experten. Die sogenannten Ambassadeure können mit ihrem Wissen beweisen, dass diese Baumethode heute schon flächendeckend umsetzbar ist.

Sie sprechen die Immobilienbranche und die Politik an, klären auf und zeigen Möglichkeiten und Lösungen von der Planung, dem Bau bis hin zur Wirtschaftlichkeit auf und vor allem widmet sich die Koalition für Holzbau der politischen Akzeptanz und den baugesetzlichen Rahmenbedingungen.

Die Ambassadeure setzen sich aus Wissenschaftlern, Planern, Architekten und Projektentwicklern zusammen, die sich allesamt dem Ziel der Nachhaltigkeit verpflichtet haben. Die Koalition für Holzbau veröffentlicht regelmäßig Faktenpapiere und ist Wissensgeber für den politischen Diskurs.

Lesen Sie hier das ganze Faktenpapier oder laden Sie es sich herunter.

Weitere Faktenpapiere und Kommentare rund um das Thema Holz und Wald finden Sie auf der Seite der Koalition für Holzbau.