So geht Fortbildung und Wissensaustausch heute: Frisch gebrüht, nicht aufgewärmt!  

 

Brandschutz-Espresso Runde 11

Ein Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Früh am Morgen, frisch gebrüht, nicht aufgewärmt! So lautet das Motto des „Brandschutz-Espresso“.

am 17.12.2021 von 08.30 bis 09.00 Uhr

Unter dem Titel “Brandschutz-Espresso” veranstaltet die „Bundesvereinigung Fachplaner und Sachverständige vorbeugender Brandschutz“ (BFSB) monatliche Seminare, die – kurz und knackig – jeweils morgens von 8:30 bis 9:00 Uhr stattfinden.

Worum geht´s beim Brandschutz-Espresso?

Referent/innen aus verschiedenen Bereichen des baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutzes erläutern monatlich und morgens zwischen 8:30 Uhr und 9:00 Uhr ausgeschlafene und praxisorientierte Themen für Ihren Berufsalltag. 

PIXNIO-1330508-2422x2422Lizenzfrei
Ein Espresso am Morgen, verteibt Kummer und Sorgen

Thema:

Wie kann Geräte-integrierter Brandschutz Elektroinstallationen auch im Flucht- & Rettungsweg ermöglichen?

Die Digitalisierung schreitet voran und mehr und mehr elektrische Geräte sollen auch in sensiblen Bereichen betrieben werden. Medientechnik soll Gäste im Gebäude unterhalten, digitale Haustafeln informieren Mieter und Kindergärten über wichtige Informationen und Snackautomaten sollen für Erfrischung sorgen. All diese Geräte werden elektrisch betrieben und sind somit aus Brandschutzsicht „Brandverursacher“ und haben es bislang schwer auch in Flucht- & Rettungswegen aufgestellt und sicher betrieben zu werden. Mit geräteintegriertem Brandschutz lassen sich für sehr viel Geräte die inhärenten Brandrisiken reduzieren und in Kombination mit Geräte-Brandschutz von „außen“ auch Baufreigaben ermöglichen. Erfahren Sie mehr in unserem nächsten Brandschutz Espresso.

Unser Referent: Markus Fiebig
Unser Referent: Markus Fiebig

Unser Referent: Markus Fiebig

Senior Business Development Manager
Geräte-integrierter Brandschutz

Markus Fiebig ist Senior Business De[1]velopment Manager (Löschprodukte) und Produktmanager E-Bulb bei der JOB GmbH in Ahrensburg. Er Begann seine Karriere bei Philips, bevor er 2018 bei der JOB Gruppe anfing. In seiner letzten Rolle führte Herr Fiebig erfolgreich Smart Lighting Komponenten, wie z.B. Lifi (Internet über Licht) ein und entwickelte mit Philips mehrere europäische Märkte. Herr Fiebig ist verheiratet, lebt in Hamburg und hat einen Master of Science Abschluss der Southern Den[1]mark Universit.

Das Seminar findet online am 17.12.2021 in der Zeit von 08.30 bis 09.00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich über eventbrite an.

zur Anmeldung!